SKT

Seilklettertechnik

  • Professionelles Arbeitsklettern ist ein wesentlicher Bestandteil einer baumschonenden, kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Baumpflege.
  • Die Bäume werden daher mit der sog. „Seilunterstützten Baumklettertechnik“ (SKT) erklettert.
  • Das am oberen Stamm befestigte Seil trägt einen Großteil des Gewichts des Kletterers und ermöglicht ihm so ein Erreichen des gesamten Kronenbereichs, bis hin zu den Feinästen.
  • Dadurch ist ein fachgerechter Baumschnitt gewährleistet: Die Bäume müssen aufgrund mangelnder Erreichbarkeit des Kronenmantels nicht verstümmelt werden, sondern können im Fein- und Mittelastbereich unter Beibehaltung der natrugegebenen Kronenform eingekürzt werden.
  • Die SKT ist ein anerkanntes und berufsgenossenschaftlich abgesichertes Arbeitsverfahren, welches selbst an schwer zugänglichen Standorten effektive Anwendung findet.